Mercury Suite

Das modulare Baukastensystem

für Druckprozesse, Cloudlösungen und Managed Print Services

Unsere herstellerunabhängigen Lösungen bieten hohen Anwenderkomfort und langfristigen Investitionsschutz für Unternehmen aller Branchen.

Unsere Kunden

Unternehmen aus allen Branchen setzen unsere Software-Lösungen weltweit ein. (Auszug)

Daimler AG
WMF Group GmbH
Charité – Universitätsmedizin Berlin
ZF Friedrichshafen AG
Beiersdorf AG
Volkswagen Aktiengesellschaft (VW AG)
 Bundesagentur für Arbeit (kurz BA oder Agentur für Arbeit)
Fiducia & GAD IT AG
Rhenus SE & Co. KG
DocMorris N.V. Versandapotheke
Union Asset Management Holding AG (Union Investment)
Habermaass GmbH (Haba Spielwaren)

Integrationspartner & Entwicklungspartner

Namhafte Hersteller unterstützen uns bei deren Geräteintegration in unsere Mercury Suite sowie im direkten Projektgeschäft

Apps für Multifunktionsgeräte

Integrationspartner & Entwicklungspartner

Mit diesen starken Partnern werden Konzepte & Schnittstellen zum Austausch von IT Informationen umgesetzt

docuFORM Mercury Schnittstellen für Entwicklungspartner


Logo Apple Inc.
Logo Asolvi AS
Büromaschinen Service und Vertriebs GmbH & Co. KG
Citrix Ready Badge
Logo Compass Gruppe GmbH & Co. KG
Logo DCON Software & Service AG
Logo efi - Electronics for Imaging Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Logo Fuji Xerox Co. Ltd.
Logo INFOMINDS GmbH
Logo JUST.IN Software GmbH & Co KG
Logo Océ N.V.
Logo Printer 4 You  Printer Care Service GmbH
Logo SAP SE
Logo Software-Concept GmbH / wegscheider office solution GmbH

docuFORM News adhoc

ZF Friedrichshafen AG setzt weltweit auf Mercury MPS

Logo ZF Friedrichshafen AG

Einsatz weiterer Mercury Module geplant


Mercury MPS wird ab sofort weltweit zur Service-Steuerung der Druckerlandschaft im ZF-Konzern eingesetzt. Die ZF Friedrichshafen AG mit Sitz in Friedrichshafen ist einer der größten Automobilzulieferer weltweit und zählt zu den führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Antriebs- und Fahrwerktechnik. Das Unternehmen beschäftigt 160.000 Mitarbeiter an 26 Standorten in 41 Ländern.